Simply Sugar Logo
Haarentfernung mit Zuckerpaste
Sie sind hier: Home - Sugaring - Vorteile Zuckerpaste

Simply Sugar - Sugaring

Haarentfernung mit Zuckerpaste

Sugaring - Enthaarung mit Zuckerpaste

In Europa erfreut sich die Enthaarung mittels Zuckerpaste immer größerer Beliebtheit, da sie sehr gründlich und hygienisch ist.

Grundsätzlich ist die Haarentfernung mit Zuckerpaste ähnlich der Heißwachsmethode. Allerdings bietet unsere Methode mehrere Vorteile gegenüber der Verwendung von Wachs.

Die SimplySugar-Zuckerpaste, eine Mischung aus Zucker, Wasser und Zitronensaft, beinhaltet zu 100% natürliche Inhaltsstoffe. Durch die hohe Konzentration an Zucker wirkt die SimplySugar-Zuckerpaste zudem desinfizierend und ist dadurch absolut hygienisch. Zucker enthält keine körperfremden Inhaltsstoffe und wird auch heute noch zur Wundreinigung und als Wundheilmittel eingesetzt.

Die Zuckerpaste wird entgegen der Haarwuchrichtung aufgetragen und mit der Haarwuchsrichtung abgezogen (Bei Heißwachs umgekehrt!). Durch das Entfernen der Haare in die natürliche Haarwuchsrichtung werden Schmerzen erheblich verringert und ein vermehrtes Abbrechen der Haare vermieden. Daher kommt es weit weniger zu eingewachsenen Haaren oder zur Pickelbildung.

Wer schon einmal eine Heißwachsbehandlung durchgemacht hat, kennt das: Das Wachs wird zur Verflüssigung erhitzt (Teilweise sogar in der Mikrowelle!) und kann dann sehr unangenehm beim Auftragen auf die Haut sein. Bei der SimplySugar-Epilation erwärmen wir die Zuckerpaste lediglich auf Körpertemperatur. Dadurch wird eine unnötige Reizung und Durchblutung der Haut vermieden.

Ein weiterer Vorteil der SimplySugar-Methode ist, dass die Zuckerpaste wasserlöslich und damit leicht zu entfernen ist. Da gesunde Hautzellen Feuchtigkeit enthalten, umschließt die Zuckerpaste nur die zu entfernenden Haare und haftet nur an bereits aus dem Zellverbund gelösten Hautschuppen, die ebenfalls entfernt werden. Dieses leichte Peeling führt zu einem frischeren Hautbild nach der Behandlung. Durch die weiche Konsistenz der Paste kann diese auch in die Haarfollikelöffnung einsinken und das Haar tiefer erfassen. Somit ist es möglich, auch kürzere Haare bereits ab ca. 2 mm zu entfernen.

Erfahren Sie auch mehr über Brazilian Sugaring